Samstag, 16. Juni 2012

"Die Oranienstraße heute macht mich traurig"

36 Boys-Gründer Sinan Tosun
Ich im Gespräch mit 36 Boys-Gründer Sinan Tosun - Foto: Benjamin Doerfel


Die 36 Boys waren die die wohl berüchtigste Straßengang Deutschlands und beherrschten Kreuzberg in den späten 80ern und Anfang der 90er Jahre. Sinan Tosun (40) war einer der Gründer der Gang, heute betreibt er die 36 Boys in seinem Shop in der Adalbertstraße als Modelabel.

Twitter hat Schluckauf. Der Feed konnte nicht geladen werden.

blogroll

asa-blog.de
Blog der Axel-Springer-Akademie

twitter.com/zoomberlincom
Hier twittert die ZOOM-BERLIN-REDAKTION

Kommentare

comments powered by Disqus